Feierliche Einweihung des Wasserturms

von Arnold Kuchenbecker

Die Feierliche Einweihung des Wasserturms nach erfolgter Sanierung fand am 04.12.2007 statt.

Zu dem feierlichen Akt konnten viele Gäste begrüsst werden, wie zum Beispiel:

Staatssekretär Dr. Johann Komusiewicz (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur), Landrat Bodo Ihrke, Bürgermeister Friedhelm Boginski, Frau Even-Pröpper (Referatsleiterin Stadtumbau-Integrierte Quartiersentwicklung), Architekt Thomas Steier (Finower Planungsgesellschaft), Josef Keil (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Barnim),  Neft Hirsch (Urenkel des Fabrikanten Gustav Hirsch),  Imri Rapaport (Enkel des Bauunternehmers Adolf Rapaport)




Bilderlegende:

Bild 01:    v.l.n.r.: Bürgermeister Friedhelm Boginski, Neft Hirsch, Imri Rapaport, Arnold Kuchenbecker (Vorsitzender des Fördervereins)

Bild 02:      v.l.n.r.: Josef Keil (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Barnim), Frau Even-Pröpper (Referatsleiterin Stadtumbau-Integrierte Quartiersentwicklung), Architekt Thomas Steier (Finower Planungsgesellschaft),  Neft Hirsch (Urenkel des Fabrikanten Gustav Hirsch), Bürgermeister Friedhelm Boginski, Landrat Bodo Ihrke, am Rednerpult Imri Rapaport (Enkel des Bauunternehmers Adolf Rapaport)

Bild 03:     v.l.n.r.: N. Hirsch, F. Boginski, B. Ihrke

Bild04:    v.l.n.r.: Neft Hirsch und Ehefrau Nira, Imri Rapaport mit Ehefrau.

Bild 05:     v.l.n.r.: Josef Keil, Frau Even-Pröpper, Architekt Thomas Steier, Staatssekretär Dr. Johann Komusiewicz (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur), Neft Hirsch,  Imri Rapaport

Bild 06:    Die enthüllte Tafel des Wasserturms.


 

Zurück