360° - Finower Wasserturm

Play '360° - Finower Wasserturm
Bei dieser Ansicht, handelt es sich um eine barrierefreie Version,
hier geht es zur virtuellen interaktiven 360° Version der Tour 'Finower Wasserturm'.

verknüpfte Standpunkte

Villa Hirsch
Foyer Torbogenhaus
Vor dem Turm
Luft über der Siedlung
Gedenkraum Judentum
Messingwerkhafen
Messingwerkhafen

enthaltene Informationen

Altes Hüttenamt

Das alte Hüttenamt war einst das Verwaltungsgebäude für das gesamte Messingwerk. Als zweigeschossiges Fachwerkhaus wurde es 1736 erbaut und im Laufe der Jahre mehrfach umgebaut. Im Erdgeschoss befanden sich ein Büro, das Kontor und ein Magazin sowie Wohnungen. Im Obergeschoss befanden sich neben einem größeren Beratungsraum auch die Wohnungen der Hüttenamtsbediensteten des Messingwerks. Als Gustav Hirsch 1886 nach Mesingwerk zog, ließ er den großen Raum im OG als Betsaal umbauen. Dort fanden bis 1929 religiöse jüdische Zeremonien und auch Unterricht für Kinder in hebräisch statt. Heute ist das Gebäude nach der Sanierung 2006 ein Wohnhaus.